Willkommen
Herzlich Willkommen auf der Homepage der BRK Bereitschaft Weißenstadt
ALTKLEIDERSAMMLUNGEN 2017 - NEUES KONZEPT

ALTKLEIDERSAMMLUNGEN der

Rot-Kreuz Bereitschaft Weißenstadt 2017


Die BRK Bereitschaft Weißenstadt wird – wie die Jahre zuvor auch - 2017 wieder mehrere Altkleidersammlungen durchführen. Damit sich alle Spender besser vorbereiten können, werden die Termine dieses Jahr zum ersten mal am Anfang des Jahres bekannt gegeben. Neu ist auch, dass es ab sofort drei anstatt wie bisher zwei Sammlungen im Jahr geben wird.


Allerdings wird auch am Ablauf etwas verändert:

Es wird in der gesamten Stadt Weißenstadt gleichmäßig verteilt Sammelstellen geben, an denen die gefüllten verschlossenen Säcke abgestellt werden können. Dort werden wir ab circa 10:00 Uhr nach und nach alle Säcke einsammeln und später noch einmal alle Stellen abfahren, damit keine Spende liegen bleibt. Diese werden mit einem Schild gekennzeichnet sein und zwei Wochen vor der Sammlung wird auf Plakaten und Flyer stehen, wo sich die Sammelstellen befinden werden. In den Dörfern, welche zu Weißenstadt gehören, können die Säcke in die zentralen Bushaltestellen abgestellt werden.

Wir danken jetzt schon für Ihre großzügige Spende!

Nur durch Ihre Unterstützung können wir auch in Zukunft helfen!


Termine:

Samstag, 18.03.2017

Samstag, 01.07.2017

Samstag, 28.10.2017

 

Zwei Mitglieder schließen die Prüfung zum Rettungssanitäter ab - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
ERFOLGREICHER ABSCHLUSS DES RETTUNGSSANITÄTER-LEHRGANGS IN LAUF

Beglückwünschen dürfen wir zwei unserer Mitglieder für ihre bestandene Prüfung! Nun können sich die Weißenstädter über zwei hochqualifizierte Retter mehr freuen. Beide sind aktiv im HvO-Dienst und rücken regelmäßig mit bei der Schnelleinsatzgruppe mit aus. Wir sind froh und stolz solch engagierte Mitglieder in unseren Reihen zu haben.

Abschlussbild der Lehrgangsgruppe

Danke für eure Bereitschaft ehrenamtlich so viel Zeit in das BRK zu stecken!

Volks- & Wiesenfest Weißenstadt 2016
SANITÄTSDIENST & GLÜCKSHAFEN - Volks- & Wiesenfest Weißenstadt 2016

Das Wiesenfest ist wieder gut überstanden worden. Insgesamt zwei mal war der Rettungsdienst und der damit verbundene Transport in ein Krankenhaus nötig. Hilfeleistungen wurden zehn dokumentiert. Der Helfer vor Ort hatte zusätzlich fünf Einsätze, teilweise "wiesenfestbedingt". Ein mal war der Einsatz der Polizei und sogar der Kriminalpolizei notwendig.

Alles in allem konnten wir allen erfolgreich helfen und es war wieder ein schönes Wiesenfest.

Leider wurde gleich von Freitag auf Samstag Nacht das Fahrzeug eines unserer Mitglieder zerkratzt, von Sonntag auf Montag Nacht ein Fahrzeug eines anderen Mitglieds Opfer einer Gewaltat und wurde dadurch auch zerkratzt und eingedellt. Schade, dass es hier die ehrenamtlichen Helfer unserer Bereitschaft so hart treffen musste...

Gleich am Freitag konnte aber auch jemand gelobt werden für eine Auszeichnung der Bayerischen Staatsregierung:
Andreas Schill (2. stv. Bereitschaftsleiter) wurde für seine 25 ehrenamtlichen Jahre im Dienste des Bayerischen Roten Kreuzes geehrt.
Die Auszeichnung überreichte Philipp Jahreis als Bereitschaftsleiter.

Auszeichnung 25 ehrenamtliche Jahre Bayerische Staatsregierung

VIELEN DANK ANDREAS - AUF VIELE WEITERE JAHRE MIT DIR!

Und auch DANKE an alle freiwilligen Helfer - ob Sanitätsdienst oder Glückshafen!
09.07.16 - SEG-Einsatz | 10.07.16 - Im Zeichen der Menschlichkeit - Fahrt zur Geburtstagsfeier
Am Wochenende ist wieder viel passiert.

Am 09.07. wurde die SEG Weißenstadt sowie alle anderen SEGen im Landkreis kurz vor Mitternacht alarmiert. Alle Einsatzfahrzeuge sollen besetzt werden und abfahrbereit gehalten werden.
Grund dafür war eine unübersichtliche Lage in Naila am Wiesenfest - gemeldet waren mehrere Personen mit Schleimhaut- und Atemwegsreizungen durch einen Austritt von Reizgas im Festzelt, in welchen geschätzt 1000 Personen waren.
Um für alles vorbereitet zu sein wurden alle SEG-Einheiten des Landkreises Hof dort hin geschickt und der Landkreis Wunsiedel in Bereitschaft gesetzt.
Nach der Sichtung von rund 50 - 60 Personen durch den Notarzt konnte die Bereitschaft der BRK-Einheiten im Landkreis Wunsiedel aufgelöst werden.


Am nächsten Tag, den 10.07.2016 vertrat die Bereitschaft Weißenstadt ihr Logo - das "Rote Kreuz" - für das was es steht:
Als Zeichen der Menschlichkeit!


Kurzfristig in der selben Woche noch kam die Anfrage zu unseren Bereitschaftsleiter, ob es eine Möglichkeit gibt ihren durch eine schwere Krankheit an den Rollstuhl gebundenen Schwager,
welcher zur Zeit in der Nähe Urlaub macht, zu ihren Geburtstag zu transportieren. Da die Schwester mit ihren Ehemann nicht in Deutschland lebt, sehen sie sich sowieso recht selten - dazu kommt noch die schwere Organisation der Reise aufgrund der körperlichen Einschränkung.Images: FINAL.JPG
Um diesen Geburtstag zu einen Besonderen zu machen organisierten wir umgehend ein Behindertentransportfahrzeug, in welchem der Rollstuhl eingeladen und fixiert werden kann.
Zwei Helfer der Bereitschaft Weißenstadt erklärten sich sofort bereit die Fahrten zu übernehmen. Diese Nachricht, dass alles klappt, nahm das Geburtstagskind freudig auf.
Viele "Dankeschön" und viele glückliche Gesichter rundeten den Tag ab und zeigten wieder, dass es diese ehrenamtliche Arbeit wert ist, seine Freizeit zu opfern.


Wir freuen uns, euch eine Freude gemacht zu haben!
Rückblick Juni 2016 - Ausbildungszeltlager + Projekt "KTW" + Helferführerschein + Drei neue Rettungsdiensthelfer + Einweihung Bereitschaftsheim Nagel + Aufbereitung Funktechnik + Mardersch
Der nächste Monat geht zu Ende - hier ein kleiner Bericht zum Juni 2016.

Ausbildungszeltlager
Das Ausbildungszeltlager des KV Wunsiedel i. F. sollte eigentlich am ersten Wochenende im Juni stattfinden, jedoch musste es kurz vorher aufgrund mehrerer Unwetterwarnungen vorsorglich abgesagt werden. Fakt ist, dass es dieses Jahr noch stattfinden soll. Ein neuer Termin folgt.

Projekt "KTW"
Der Monat Juni war auch anstrengend für unseren KTW. Der Rost wurde abgeschliffen, der Lack neu aufgetragen. Zu dem Laufen die Planungen für die Beklebung in die heiße Phase. Ein Angebot folgt zeitnah - und dann geht es los. Zu dem wurde die Klimaanlage gewartet durch die KFZ-Werkstatt Rott in Weißenstadt - hier ein herzliches Dankeschön für die Spende und alle sonstigen schnellen unkomplizierten HIlfen und Dienstleistungen!

Helferführerschein - zwei Mitglieder starten den Lehrgang
Für unseren KTW reicht der Führerschein Klasse B leider nicht aus, da sein zulässiges Gesamtgewicht 3,5 t überschreitet. Da dies immer häufiger der Fall wird aufgrund der hohen Ansprüche an die Ausstattung (auch bei anderen Hilfsorganisationen) wurde vor ein paar Jahren der Helferführerschein eingeführt, mit welchen ehrenamtlichen Einsatzkräften zur Ausführung des Ehrenamtes nach einem kurzem, inhaltsreichen Lehrgang durch einen Fahrlehrer inklusive Prüfung Fahrzeuge bis 7,5 t fahren dürfen.
Zwei unserer Mitglieder starteten nun diesen Lehrgang wieder mit einer Theorie-Ausbildung in Weißenstadt und nun folgen im Juli die Praxisstunden. Wir wünschen viel Erfolg!

Drei angehende Rettungssanitäter in der Bereitschaft Weißenstadt mehr - erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs
Seit Anfang des Jahres 2016 opferten drei unserer Mitglieder (Darunter ein Neumitglied! Herzlich Willkommen!) so gut wie jedes freie Wochenende für den Grundlehrgang für angehende Rettungssanitäter in der Rettungsdienstschule Lauf. Nun im Juni konnten sie den Grundlehrgang erfolgreich nach mehreren Prüfungen abschließen. Jeder hatte auf Anhieb bestanden! Wir freuen uns sehr für sie - ab sofort haben wir drei Rettungsdiensthelfer mehr in Weißenstadt! Herzlichen Glückwunsch!
Nun geht der Weg weiter - mehrere Wochen Krankenhauspraktikum - mehrere Wochen Rettungswachenpraktikum - und zum Abschluss noch die Abschlusswoche für Rettungssanitäter mit den Abschlussprüfungen...
Viel Erfolg weiterhin! Wir stehen hinter euch! :)
DANKE FÜR EUER ENGAGEMENT!

Einweihung des neuen Bereitschaftsheimes in Nagel
Am 25.06. waren wir eingeladen zur Einweihung des neuen Bereitschaftsheimes unserer Kollegen in Nagel. Da viele verhindert waren (z. B. zur Abschlussprüfung in Lauf), aber wir es nicht versäumen wollten der Einladung zu folgen, ist stellvertretend für die Bereitschaft Weißenstadt unser Bereitschaftsleiter Philipp Jahreis zur Veranstaltung gegangen. Sehr gelungen und mit viel Leidenschaft zum Detail steht das neue Bereitschaftsheim in Nagel nun für die Bereitschaft Nagel zur Verfügung. Ein großer neuer Vorteil für die Nagler: Heim und Stellplatz für die Fahrzeuge sind nun in einem Gebäude und nur durch eine Tür getrennt erreichbar. Wir wünschen allzeit gutes Gelingen und viel Freude mit dem neuen Heim!

Aufbereitung der Funktechnik
Die alten Funkmeldeempfänger wurden gewartet und teilweise neu programmiert oder repariert und warten nun auf neue aktive Einsatzkräfte für die SEG und den HvO!

Marderschaden Nissan Juke
Mehrere HvO-Fahrer stellten immer wieder Funkprobleme fest mit dem HvO-Einsatzfahrzeug Nissan Juke. Nach der Suche des Problems wurde an der Antenne ein eindringlicher Geruch sowie ein Schaden bemerkt. Hier hat sich wohl ein Marder vergnügt. Nach kurzer Reparatur konnte wieder klar und deutlich gefunkt werden.

Eröffnung der Luisenburg-Festspiele 2016 - Sanitätsdienst
Am Freitag, den 24.06. um 20:00 Uhr wurden dieses Jahr offiziell die Luisenburg-Festpiele 2016 eröffnet. Die Bereitschaft Weißenstadt stellte an diesen Abend den Sanitätsdienst auf der Luisenburg. Um 19:00 Uhr war Dienstbeginn. Noch nicht ganz mit einer freiwilligen Hilfeleistung fertig wurden wir schon zum ersten Notfall gerufen, zu welchem auch der Rettungsdienst und der Notarzt hinzugezogen wurden. Die nächsten Notfälle liesen nicht lange auf sich warten, aber waren nicht gar so schlimm, so dass die Patienten nach Hause bzw. zur Veranstaltung zurück entlassen werden konnten.
Im Anschluss wurden wir durch zwei Kollegen der Bereitschaft Wunsiedel abgelöst, welche den anschließenden Staatsempfang absicherten.
Beim Ankommen am Stellplatz schellte der HvO-Piepser - Notarzt-Einsatz. Der HvO war eigentlich unbesetzt in dieser Nacht, aber sofort konnten somit die Mitglieder zum Einsatz eilen.
Im Anschluss wurde sich noch beim ein oder anderen Getränk gemütlich zusammen gesetzt und über den Abend und sonst allem Möglichen geredet - die Kameradschaft darf schließlich auch nicht fehlen!

Man sieht, es tut sich was, auch wenn man nicht immer alles mitbekommt.
Es wird aber auch nicht weniger! Wir würden uns über weitere Mitglieder freuen!
Es ist jeder herzlich willkommen!
Sanitätsdienst am KTM-Ring - 28. & 29. Mai 2016 - Jugendtrainingscamp
Am 28. und 29. Mai 2016 haben insgesamt sechs unserer Mitglieder mit dem Krankenwagen die sanitätsdienstliche Absicherung am Motocross-Jugendtrainingcamp des ADAC Nordbayern übernommen. Glücklicherweise konnte nur eine kleine Versorgung gezählt werden.

KTW am Sanitätsdienst KTM Ring Höchstädt - Jugendtrainingscamp ADAC Nordbayern - Mai 2016
Zugführer-Lehrgang - RS-Ausbildung - Altkleidersammlung - ALLES AN EINEM WOCHENENDE | 05. - 08. Mai 2016

Ein arbeitsreiches Wochenende

Deutsches Rotes Team - Setze ein Zeichen! Werde Mitglied!

Seit Donnerstag, den 05.05.16, war unser Bereitschaftsleiter am Zugführer-Lehrgang in Schwabmünchen bei Augsburg. Dieser Lehrgang ging vier Tage und er ist am Sonntag Abend, den 08.05., wieder mit Wissen vollgepumt zurück gekommen.

Samstag und Sonntag waren wie seit bereits einigen Wochenenden zuvor zwei unserer Mitglieder in Lauf bei Nürnberg zur Rettungssanitäter-Ausbildung.

Am Samstag, den 07.05.16, waren dadurch leider nur vier unserer Helfer verfügbar zur Altkleidersammlung, da andere privat verhindert waren. Aber geschafft haben sie es trotzdem gerade so mit viel Einsatz!

Danke an alle für Ihre Leistungen!

Und danke an alle Altkleiderspender, sowie der Firma Schlötzer für das zur Verfügung gestellte Fahrzeug!

Helfer Altkleidersammlung im Mai 2016

Erster Bereitschaftsabend unter neuer Leitung - 15.04.2016

Erfolgreicher Start für die neue Bereitschaftsleitung

Gestern fand der erste Dienstabend unter neuer Leitung statt. Es konnten ganze acht Mitglieder gezählt werden. Dazu konnten wir als Gast noch die Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello begrüßen, sowie eine Interessierte, welche unserer Bereitschaft nun beitreten möchte.
Den Bereitschaftsleiter Philipp Jahreis hat es sehr gefreut so viele Anwesende zählen zu dürfen - er hatte mit der Hälfte gerechnet.

Mit einer großen Themenliste voller Informationen und Neuregelungen wurde gestern der Startschuss für eine erfolgreiche Zukunft gemacht.

Der nächste Dienstabend findet am 13.05. um 19:30 Uhr statt.
Es sind wieder alle eingeladen, auch Interessierte.
Nähere Informationen folgen!
INFO: Werbemaßnahmen laufen - Säcke sind verteilt - ALTKLEIDERSAMMLUNG 2016 - 07.05.2016 ab 10:00 Uhr
In den letzten zwei Tagen wurden die Plakate, Flyer und Säcke verteilt in Weißenstadt. Wir danken allen, die uns durch das Auslegen der Flyer und das Aufhängen der Plakate unterstützen.
Besonders auch nochmal an diejenigen ein Dankeschön, welche sich bereit erklärt haben, Säcke aufzubewahren und zu verteilen bei Nachfrage!


Hier jetzt die Information an sie, liebe Altkleiderspender.

Säcke finden sie an folgenden Örtlichkeiten (in Weißenstadt):

- EDEKA Jena
- Brauereiverkauf Michael
- Stadt-Apotheke Weißenstadt
- NKD
- Eisdiele Fontanella
- HOFFMANNs
- Bäckerei Pösch
- Konditorei & Café Seel
- Kur- & Tourist-Information
- Postagentur Elke Sommerer
- Schuhhaus Schultheiß
- AVIA Tankstelle Färber
- Traumreisen Weißenstadt
- Arztpraxis Dr. med. Klaus Vates

Falls sie große Mengen (ab 10 Stück) Säcke benötigen oder an den angegebenen Örtlichkeiten nichts mehr zu finden ist - sowie auch gerne bei allen anderen Fragen - wenden sie sich bitte an den Bereitschaftsleiter Herrn Jahreis unter folgenden Kontaktdaten:

Tel.: 0152 339 404 97
eMail: bereitschaftsleitung@brk-weissenstadt.de
Facebook: www.facebook.de/brk.weissenstadt (-> Nachricht an uns!)

Wir danken Ihnen jetzt schon für Ihre Mithilfe!
ALTKLEIDERSAMMLUNG 2016 - 07.05.2016 ab 10:00 Uhr
ALTKLEIDERSAMMLUNG 2016
Jahreshauptversammlung 2016 mit Neuwahl der Bereitschaftsleitung

Weißenstädter Retter unter neuer Leitung

 

Wichtige Personalentscheidungen und ein Rückblick auf das vergangene Jahr prägten die Jahreshauptversammlung der BRK Bereitschaft Weißenstadt. Im vergangen Jahr wurden von den Weißenstädter Retter ohne Vorhaltung des Helfer vor Ort insgesamt 1.703 Std. geleistet. Die Bereitschafts- und Einsatzstunden des Helfer vor Ort schlagen mit 3.821 Std. zu Buche. Als Vertreter der Kreisbereitschaft konnten Petra Drewello und Manfred Bauer begrüßt werden. Aufgrund des Rücktritts der bisherigen Bereitschaftsleitung wurde eine Neuwahl nötig. Bei dieser Wahl wurde Philipp Jahreis zum neuen Bereitschaftsleiter gewählt. Ergänzt wird die neue Führung durch Michael Schwemmer (1. stv. Bereitschaftsleiter), Andreas Schill (2. stv. Bereitschaftsleiter) und Christopher Rott (Taktischer Leiter). Abschließend konnten Philipp Jahreis für 10 Jahre und Andreas Schill für 25 Jahre Dienst in der Bereitschaft durch Frau Drewello ausgezeichnet werden.

Um die wachsenden Aufgaben künftig noch besser bewältigen zu können, werden weiterhin neue Mitglieder gesucht. Der erste Dienstabend unter neuer Leitung findet am Freitag, den 15. April 2016, um 20.00 Uhr im Bereitschaftsraum in der Schulturnhalle in Weißenstadt statt.

 

Neue Bereitschaftsleitung nach Wahl und Bestellung

Bild: Michael von Hohenberg